Ihre HNO-Praxis im Herzen Münchens

In seiner privaten Praxis für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde in München bieten Ihnen Dr. Bernd Schuster und sein erfahrenes Team in elegantem Ambiente ein umfangreiches Leistungsspektrum an Behandlungen für akute und chronische Erkrankungen des Kopf- und Halsbereichs.

Als Privatpraxis im Zentrum Münchens legen wir besonderen Wert auf ein Praxiskonzept, das es uns ermöglicht, Ihnen die Zeit und Betreuung zukommen zu lassen, die Sie benötigen, zu dem Zeitpunkt, der Ihnen am besten passt!

Schnell wieder fit – mit unseren innovativen Behandlungskonzepten

Ob Erkältung, Grippe, Mandelentzündung oder Hörsturz – schnelle Maßnahmen führen auch zu schnellen Resultaten. Mit unseren maßgeschneiderten Konzepten aus Infusionsbehandlungen und der Sauerstoffmehrschritttherapie sind Sie schnell wieder fit!

Operationen an Hals, Nase, Ohren: Klasse statt Masse

Im operativen Bereich liegen unsere Schwerpunkte in der innovativen minimal-invasiven HNO-Chirurgie und der plastisch-ästhetischen und rekonstruktiven Gesichtschirurgie. Dank der strategischen Entscheidung „Klasse statt Masse“ konnten wir unseren Fokus in den letzten Jahren auf die Einführung modernster Techniken legen, die zwischenzeitlich ein besonderes Merkmal unserer Praxis geworden sind.

Selbstverständlich führen wir auch die klassischen Operationen der HNO-Heilkunde in unserer Praxis durch. Beispiele sind hier die Mittelohrchirurgie (Tympanoplastiken), Polypenentfernung, Paukenröhrcheneinlage und Speicheldrüsenchirurgie sowie Hauttumorentfernung im Gesichtsbereich mit plastischer Rekonstruktion.

Um die bestmögliche Behandlung für Ihre Beschwerden zu finden, arbeiten wir mit hochmodernen diagnostischen Verfahren in den Bereichen Hördiagnostik (z.B. bei Hörsturz oder Tinnitus), Funktionsprüfung des Gleichgewichts, des Mittelohrs, der Nase und Nasennebenhöhlen, des Rachenraums und des Kehlkopfs.

Endoskopie, Ultraschall und Duplexsonographie sind nur einige der Methoden, die Dr. Schuster seit Jahren mit Erfolg in seiner Praxis durchführt.

Seit 2012 verfügen wir über die digitale Volumentomographie (DVT), mit der wir diagnostische 3D-Aufnahmen von Kopf und Kiefer machen können. Hier wird die Strahlenbelastung um bis zu 90% gegenüber einem herkömmlichen Computertomogramm (CT) gesenkt bei gleichzeitig optimierter Auflösung (www.dvt-muenchen.org). Das bedeutet für Sie keine zusätzliche Untersuchung beim Radiologen – ein Mehr an Komfort und ein Mehr an Sicherheit!

Diese Technik wird unter anderem gerne von den uns zuweisenden Zahnärzten genutzt!

Niemand kann alles alleine machen! Für die Behandlung von Tinnitus, Hörsturz und Hörstörungen sind wir Teil der Arbeitsgemeinschaft Hörstörungen, die in interdisziplinärer Zusammenarbeit diese komplexen Beschwerdebilder behandeln (www.tinnitus-münchen.de).

Ein besonderer Schwerpunkt der Praxis liegt in der HNO-Behandlung bei Kindern. Selbst Vater, ist es Dr. Schuster wichtig, besonders die „kleinen Patienten“ in einer vertrauensvollen und kindgerechten Umgebung erfolgreich zu behandeln und damit den Grundstein für eine angstfreie Zukunft bei folgenden Arztbesuchen zu legen.

Die Kombination aus Erfahrung, Präzision, ständige Fortbildung und modernster, innovativer Technik gestatten es, eine exakte Diagnose zu stellen und die jeweilige Behandlung individuell auf und mit dem Patienten abzustimmen.

Hier erfahren Sie mehr über die HNO-Diagnostik und -Therapie in unserer Praxis

Als Partner des europäischen Kompetenzzentrums Eurosleep für Schlafstörungen und Schnarchoperationen bietet Ihnen Dr. Schuster in modern ausgestatteten Praxisräumen ein optimales Umfeld für eine Diagnose und die anschließende Behandlung. Erst durch die genaue Lokalisierung des Problembereichs kann die passende Therapieform ausgearbeitet werden – hierzu wenden wir neben den gängigen diagnostischen Verfahren der Polygraphie auch die Angiographie an, die es erlaubt die Topographie der Atemaussetzer und des Schnarchens festzustellen.

Wir bieten als eine der wenigen HNO-Praxen in München das aus den USA stammende Pillar-Verfahren gegen Schnarchen und das Reventsystem zur Zungengrundstraffung an. Das weiche Gaumensegel wird hier durch Implantate künstlich versteift und die Vibrationen, die das Schnarchen verursachen, werden dadurch geringer. Durch die Straffung des Zungengrundes wird ein Verschluss der Atemwege verhindert.

Mit besonderer Dankbarkeit wird besonders die bei uns eingeführte Technik der tamponadenfreien Nasen- und Nasennebenhöhlenoperation angenommen. Das gefürchtete Ausstopfen der Nase und das damit verbundene Ziehen der Tamponaden entfällt Dank einer seit 15 Jahren stetig weiterentwickelten und erprobten Technik, die unter anderem auf der Radiofrequenztechnik basiert.

Hier erfahren Sie mehr über die Minimal-invasive HNO-Chirurgie in unserer Praxis

Mit der plastischen und rekonstruktiven Gesichtschirurgie werden kleinere oder größere Veränderungen im Gesichts- und Halsbereich ermöglicht. Dr. Schuster führt Operationen im Bereich Gesicht und Hals, der Nase, der Augenlider, der Stirn sowie der Ohren und Ohrmuscheln durch. Ob Sie aus medizinischen Gründen einen Eingriff im Gesichtsbereich oder aus kosmetischen Gründen eine Ohrmuschelplastik, eine Lidstraffung, ein Facelift oder eine Nasenkorrektur ohne Operation durchführen lassen möchten – wir bieten ein breites Spektrum an plastischen Eingriffen in unserer Praxis an.

Ein weiterer Schwerpunkt innerhalb der plastischen Operationen ist die rekonstruktive Chirurgie nach Verletzungen, Tumoren, Kriegsfolgen o.ä. Hier legt Dr. Schuster besonderen Wert auf einen sensiblen und individuellen Umgang mit dem Patienten und der jeweiligen Situation.

In seiner Privatpraxis im Zentrum Münchens bietet er modernste Operationsverfahren und führt diese mit langjähriger Erfahrung und auf höchstem Niveau durch.

Hier erfahren Sie mehr über die plastischen Operationen in unserer Praxis