Tinnitus mit Musik behandeln - HNO München Dr. SchusterRauschen, Pfeifen, Zischen – rund 1,5 Millionen Deutsche leiden unter diesen Hörgeräuschen, deren Ursache ein mittelschwerer bis schwerer Tinnitus ist. Verspannungen, Kopfschmerzen und Schlafstörungen können durch den Tinnitus hinzukommen. Eine neue, speziell auf den jeweiligen Tinnitus-Patienten abgestimmte Musiktherapie, macht dem Dauerlärm den Garaus. Dr. Schuster erklärt die neue Musiktherapie bei lebenlang.de.

Den kompletten Artikel können Sie hier lesen.