Navigationskontrollierte endoskopische Nasennebenhöhlenchirurgie

Vor 40 Jahren war die Einführung der endoskopischen Nasennebenhöhlenchirurgie ein Quantensprung in der Medizin. Nun steht uns mit der Installation des Navigation Panel Unit (NPU) der Fa. Storz in unserem Operationsaal ab sofort eine neue revolutionäre Technik zur Verfügung: mithilfe der Daten aus unseren DVT-Untersuchungen und mit einer optisch geführten Sonde sind wir jederzeit millimetergenau über jeden chirurgischen Schritt informiert. Hatten wir bislang nur die optische Kontrolle über das Endoskop, so steht uns nun zusätzlich ein virtuelles Bild zur Verfügung, das uns auf dem Computertomogramm (CT) oder dem digitalen Volumentomogramm (DVT) die aktuelle Operationsposition angibt, ganz ähnlich dem eines Navigationssystems im Auto. Damit erhöht sich die Sicherheit für den Patienten bei gleichzeitiger Verkürzung der Operationszeit.

Navigations-Endoskopie im Nasennebenhöhlenbereich
Instrument Navigation in Endonasal Sinus Surgery.
Laryngorhinootologie. 2013 Jul 3. [Epub ahead of print]
www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23824505
Strauss G, Schaller S, Gollnick I, Lueth TC.